Donnerstag, 11. Dezember 2014

OKK sucht den Superstar!

Der Offene Kanal sucht den Superstar... Oder so ähnlich...Als kleines Dankeschön hier noch ein musikalischer Beitrag von den Kollegen vom OKK und Kibo Media die gestern bei dem Benefizkonzert von Glasperlenspiel im Einsatz waren.
Caro und Daniel, zieht euch warm an, wir sind euch dicht auf den Fersen!!!
Euch auf jeden Fall eine erfolgreiche Tour, die in diesen Minuten in Saarbrücken anfängt, und ganz viel Spaß!


Mittwoch, 10. Dezember 2014

Benefizkonzert Glasperlenspiel


Alle Bilder gibt es hier kostenlos zum herunterladen!

Dies ist eine Aktion von KIBO MEDIA, eigenARTevents und OKK.

Damit wollen wir uns bei allen für den super Einsatz, die klasse Stimmung und Spenden von knapp 50.000€ für die Opfer des Hochwassers vom Moscheltal bedanken!!!




Freitag, 5. Dezember 2014

Back Stage bei Glasperlenspiel



Am 10.12 gibt Glasperlenspiel ein Benefizkonzert - im Rahmen der Spendenaktion für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Moscheltal - in Kirchheimbolanden!

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, Caro und Daniel ganz persönlich hinter den Kulissen kennenzulernen. Du kannst die beiden am Rande des Konzerts live treffen und ihnen deine Fragen stellen. Wir vom OKK werden dein Interview filmen!

Wie kannst du teilnehmen?
Ganz einfach, schicke uns bis spätestens 8.12, 18.00 Uhr eine Mail an info@okk-tv.de mit deinem Namen, deinem Alter, deiner Telefonnummer und drei Fragen die du den beiden stellen möchtest. Wir suchen unter allen Bewerbern drei Teilnehmer aus.

Viel Erfolg!

Sonntag, 23. November 2014

Reporter/in gesucht

Lust als Reporter/in deine ersten Schritte zu gehen?

Wir geben dir die Möglichkeit das Team vom OKK zu verstärken.

Bei uns kannst du Erfahrung sammeln, an Schulungen teilnehmen, lernst interessante Leute im Bereich Medien kennen, bekommst einen Einblick hinter die Kulisse und kannst üben, üben, üben!
Hast du eine Idee für eine eigene Sendung? Dann helfen wir dir gerne diese umzusetzen!

Voraussetzung:
Interesse für den Bereich TV_Medien
Spaß am Umgang mit Menschen
mind. 16 Jahre

Eine Praktikumsbescheinigung kann bei Bedarf ausgestellt werden!

Schick uns einfach eine Nachricht -  mit kurzer Beschreibung deiner Person - an info@okk-tv.de oder in Facebook.


Freitag, 14. November 2014

Instagram

Nach Google+ und Facebook...
Jetzt Instagram!
Follow us!
Ganz einfach rechts auf "View on Instagram" klicken, in deine Instagram-App "okkibo" eingeben oder per URL http://instagram.com/okkibo/ unsere Seite anschauen und folgen!
Die Verknüpfung zu Google+ und Facebook findest du auch rechts.

Donnerstag, 18. September 2014

Speedy-bi, Speedy-bo

Die schnellsten Kameramänner der Welt auf ihrem Weg zum Siegerpodest. Platz 1 und 2 in der Rennkategorie "Bobby-Car, Master-Cup" ging an Jan Und Philipp (Rennstall Kibo Media & OKK)

Mittwoch, 17. September 2014

Familienfest

Das Familienfest 2014 ist Geschichte! Hier findest du einige, wenige Impressionen vom letzten Wochenende. Die Bilder hat das KIBO MEDIA-Team zusammengefasst auf die Homepage gestellt: 


Wir bedanken uns bei den Organisatoren und ALLEN Helfern! Ihr habt einen super Job gemacht. Die Anstrengungen haben sich wieder einmal gelohnt! Es war ein klasse Fest!





  






Freitag, 12. September 2014

Aufbau Familienfest

Let`s go to the Familienfest!!!!
Wir bauen zusammen mit KIBO MEDIA alles für die Live-Übertragung auf.
Hier ein Blick hinter die Kulisse.
Viel Spaß :D

www.youtube.com/watch?v=whL8G91_BTI&feature=youtu.be




Montag, 25. August 2014

Familienfest Kirchheimbolanden

Wir sind auch dabei!!!!
Drei Tage Liveübertragung auf eine 15qm LED-Wand!!!
Bald geht´s los!!! :)

Video auf Facebook anschauen, liken, teilen und Konzertkarte für Manfred Mann`s Earthband gewinnen!

Auslosung erfolgt am 26.09.2014, 20.00 Uhr.
Den Gewinner geben wir auf Facebook bekannt!

https://www.youtube.com/watch?v=Qki-hK5H4Wc



Freitag, 11. Juli 2014

"Turbo macht Schule", Borg Warner

Heute fand in der Stadthalle in Kirchheimbolanden die Veranstaltung "Turbo macht Schule" von Borg Warner statt.
Unter dem Motto "Baue ein Fahrzeug, das möglichst wenig Energie verliert" konnten einige Schulgruppen aus dem Donnersbergkreis ihr technisches Wissen unter Beweis stellen.

Die Vorgabe von Borg Warner wurden perfekt umgesetzt und es waren einige interessante Fahrzeuge zu bestaunen.
Ein Videobeitrag über den Tag wird es demnächst im OKK zu sehen geben!



Es war einiges an Presse vor Ort. Zufall, dass das Wort "Innovation" vom Plakat im Hintergrund auf den Kameramann vom OKK zeigt?


Kameramann vom OKK und Technikverantwortlicher der Stadthalle beim nachdenken!

Samstag, 14. Juni 2014

Stefanie Giesinger


Unsere Kollegen vom OK Kaiserslautern hatten die Möglichkeit Germanys next Topmodel, Geweinnerin Stefanie Giesinger zu interviewen. Heimspiel genutzt und ein klasse Bericht abgeliefert!
Herzlichen Glückwunsch!




Sonntag, 25. Mai 2014

Die Kleine Residenz in der 50er

Wie sah es in Kirchheimbolanden in den 50er Jahren aus? In dem Film "Die Kleine Residenz" von Karl Konrad auf unserem Youtube-Kanal kann man es sich ansehen... Viel Spaß

https://www.youtube.com/watch?v=h-6hiPd22t8&feature=youtu.be



Sonntag, 18. Mai 2014

150 Jahre Steitz Secura

Kameramann, Schuhdesigner.... heutzutage ist Vielfältigkeit gefragt.

Wir waren mit einem Filmteam im Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden bei der Eröffnung der Sonderausstellung "150 Jahre Steitz Secura, vom Holz- zum High- Sicherheitsschuh".

Neben interessanten Beiträgen gab es auch die Möglichkeit etwas auszuprobieren, was bei Steitz Secura zum betrieblichen Alltag gehört. Nämlich Schuhe entwerfen!!!

Obwohl eher für kleinere Besucher gedacht, haben unsere beiden Kameramänner Jan Worf und Philipp Konrad die Chance genutzt und sich erst mal richtig in die Materialien eingearbeitet.

Der produzierte Beitrag wird dem nächst im OK und bei Youtube zu sehen sein.... ob es die Schuhentwürfe der beiden in die Produktion schaffen bleibt abzuwarten


Samstag, 17. Mai 2014

Rheinpfalz-Talk auf Youtube

Für alle die den OKK nicht im TV empfangen können ist hier der Link zu dem Rheinpfalz-Talk zur Bürgermeisterwahl vom 07.05.2014.
Drei Stunden geballte Informationen direkt von den Bürgermeisterkandidaten.

https://www.youtube.com/watch?v=W4cfxa0UItw&feature=youtu.be


Mittwoch, 14. Mai 2014

MacGyver an den Reglern

SENSATIONELL: MacGyver in Kibo
Mehr Infos im Artikel!

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ausdrücklich für die professionelle Zusammenarbeit mit der Rheinpfalz bedanken. Ganz besonders bei Fabian Kelly für die perfekte Organisation! Außerdem möchten wir noch vier weitere Kollegen / Kolleginnen von uns erwähnen, die zum erfolgreichem Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben: Lea Bindl, Jan Worf, Philipp Konrad und  Sven Remelius.
Danke an alle Mitwirkenden!!!

Die nächste Liveübertragung - wieder in Zusammenarbeit mit KIBO MEDIA - wird im September das Familienfest sein, welches wir drei Tage live, auf eine LED-Wand übertragen werden.... Unter anderem wird mit dem Highlight "Manfred Mann`s Earthband" am 12.09.2014!!!!


Freitag, 9. Mai 2014

Pressemitteilung über den Rheinpfalz-Talk

Der Offene Kanal Kirchheimbolanden war am Mittwoch mit viel Technik und Personal im Einsatz und hat die Rheinpfalz-Talkshow live auf eine Videoleinwand übertragen. Ein Mitschnitt der Sendung wird dem nächst im OK ausgestrahlt und steht auf Youtube zur Verfügung.



Bürger fragen Politiker

OKK powered by Kibo Media !!!



Wir waren im Laufe der letzten 2 Wochen ehrenamtlich für den OKK unterwegs und haben Bürgerinnen und Bürger auf der Straße nach Ihren Wünschen und Anregungen an die Bürgermeisterkandidaten befragt.
Am Mittwoch, dem 7.5 mussten die Kandidaten beim Rheinpfalz-Talk zu diesen Themen Stellung beziehen.
In Video-Einspielern haben wir die Meinungen von den Bürgern eingespielt sowie das Gespräch der Politiker live auf die Großleinwand übertragen. Somit konnte man auch in den hinteren Reihen alles genau verfolgen.

Donnerstag, 20. Februar 2014

Die ökumenische Pfarrfastnacht lebt!



“KIBO  DE  JANEIRO  AM  ZUCKER ( RÜBEN) HUT“ 
Unter diesem Motto steht die gemeinsame Fastnachtsveranstaltung der katholischen und protestantischen Kirchengemeinden am Freitag, 21. Februar, 19.33 Uhr im Schützenhaus auf dem Schillerhain (Michelsacker). Ein buntes Programm aus Büttenreden, Sketches, Gesang und Tanz verspricht einen närrischen Gute-Laune-Abend, denn:  „Ob Kibo oder Zuckerhut, die Pfarrfastnacht tut der Ökumene gut“!  – Der Eintritt ist frei –
Ein Hol- und Bringdienst ist eingerichtet. Anmeldungen dafür bitte an das Kath. Pfarramt, Tel. 06352 – 8710 oder Presbyter Erich Morschhäuser, Tel. 06352 – 789360.


...und der OKK wird vor Ort sein




Dienstag, 11. Februar 2014

Bürgermedien in Deutschland stärken – KEF soll Finanzbedarf prüfen – Brief an die Rundfunkkommission der Länder

Ludwigshafen 11.2.2014

In einem offenen Brief an die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, hat der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) eine stärkere Förderung der Bürgermedien ins Spiel gebracht. Hintergrund sind die steigenden Mehreinnahmen der Rundfunkgebühr von rund einer Milliarde Euro. Die SPD-Politikerin Dreyer ist derzeit Chefin der Rundfunkkommission der Bundesländer. Der bvbam schlägt eine Überprüfung der Gebühren von unabhängiger Seite vor.
Neben öffentlich-rechtlichen privaten Medien bilden die nichtkommerziellen Bürgermedien die dritte Säule in der deutschen Rundfunk- und Fernsehlandschaft. Rund 150 Sender in Deutschland leisten dabei nicht nur eine wichtige Plattform für Medienbildung - und Ausbildung. Finanziert werden die ehrenamtlich organisierten Bürgermedien mit 22 Millionen Euro von der Landesmedienanstalten und damit aus Rundfunkgebühren. Zum Vergleich: Allein der Nischensender ZDFNeo hat ein Jahresbudget von 18 Millionen Euro.

Täglich schalten mehr als 1,5 Millionen Hörer und Zuschauer in Deutschland ihren lokalen Bürgersender ein. Rund 30.000 Menschen engagieren sich in den Bürgermedien, "unter oft schweren Rahmenbedingungen", so Wolfgang Ressmann, Vorsitzender des bvbam: "Bürgermedien sind Orte, wo Medien von Bürgern und Bürgerinnen für die Menschen vor Ort gemacht werden. Während langläufig über Politikverdrossenheit der Menschen geklagt wird, erleben wir hier Räume der Mitgestaltung, die unsere Gesellschaft so sehr braucht."
Die Bürgermedien spiegeln nicht nur das Geschehen vor Ort da, sie laden auch ein, mitzumachen, sich einzumischen. "Bürgermedien stehen nicht abseits. Sie sind Sprachrohr und Foren einer engagierten Zivilgesellschaft gegen Ignoranz und Intoleranz."

Der bvbam teilt die Meinung vieler Experten, dass das bürgerschaftliche Engagement professionelle Rahmenbedingungen braucht, seien es für journalistische Qualifikationen, die Medienbildung oder eine Ausbildung in journalistischen und medientechnischen Berufen.
In dem offenen Brief des bvbam schlägt Ressmann der Vorsitzenden der Rundfunkkommission, Malu Dreyer, vor, angesichts der deutlichen Mehreinnahmen der Rundfunkgebühr die Vielfalt und Qualität des deutschen Rundfunksystems zu verbessern. Im Brief heißt es u.a.:
"Angesichts des beschriebenen Bedeutungszuwachses der Bürgersender als Orte der beruflichen Qualifizierung und ihrer Funktion einer publizistischen Ergänzung in den jeweiligen meist lokalen / regionalen Sendegebieten biete sich jetzt die Chance, den Bürgerfunk in Deutschland auch finanziell besser aufzustellen. Dafür wäre es sinnvoll den künftigen Finanzbedarf des Bürgerfunks vor dem Hintergrund seines gewachsenen Aufgabenspektrums von einer unabhängigen Stelle z.B. der KEF zu überprüfen."

Der bvbam wurde am 2.11.2007 in Bremen als Bundesverband gegründet, um den Bürger- und Ausbildungsmedien politisches Gewicht auf Bundes- und Europaebene zu verschaffen. Der bvbam ist ein gemeinsamer Dachverband, der Offene Kanäle, nichtkommerzielle Lokalradios, Freie Radios, den Campusfunk, Lern- und Studentenradios, Ausbildungs-, Fortbildungs-, Erprobungskanäle - kurz alle Bürger- und Ausbildungsmedien - vereint und ihnen so politisches Gewicht verleiht, um die Bürgermedien zukunftssicher verankern und weiterentwickeln zu können.

Freitag, 7. Februar 2014

Fernseh machen

Der Offene Kanal Kirchheimbolanden bietet Ihnen die Möglichkeit dazu.

Nutzen Sie unser Studio um Sendungen aufzuzeichnen. Leihen Sie sich professionelles Filmequipment oder nutzen Sie unsere Mitarbeiter um sich bei Ihrem Filmprojekt beraten zu lassen.
Der Offene Kanal Kirchheimbolanden steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Über unsere Plattform können Sie Ihren Beitrag in das Kabelnetz in Kirchheimbolanden einspeisen. Ausserdem stellen wir Ihren Film anderen Offenen Kanälen zur Verfügung. Unter bestimmten Bedingungen können wir den Beitrag in unserer Onlinemediathek veröffentlichen.  Somit erhält Ihr Projekt die angemessene Aufmerksamkeit.